Der richtige Sound für das Elektroauto

Die Zeiten des Verbrennungsmotors sind vorbei. Automobilhersteller setzen auf die Elektroautos. Diese Entwicklung erfreut vor allem Umweltverbände und Politiker. Explodierende Energiekosten und der Klimawandel sind die entscheidenden Ausschlaggeber für einen Investition in die neue Technologie.

Das Interesse an Hybridfahrzeugen oder Elektrofahrzeugen wächst stetig. Viele Menschen entscheiden sich bereits jetzt beim Kauf eines Neuwagens für ein Elektroauto. Der Online Ratgeber technikratgeber.net bietet Kaufinteressenten viele nützliche und interessante Informationen rund um das Thema Auto und Elektrotechnik. Hier erfährt man mehr über die neuesten Entwicklungen dieser zukunftsweisenden Technologie. Auch zahlreiche Tests die Pro und Contra abwägen und hilfreiche Kaufberatungen helfen bei der Kaufentscheidung. Zu den größten Verkaufsargumenten gehört derzeit der Umweltfaktor. Die technische Umsetzung von Elektroautos oder Hybridautos gilt als sehr effizient und umweltfreundlich, da die Fahrt sehr lautlos von statten geht und keine Abgase entstehen.

Auf der einen Seite ist es natürlich gut etwas für die Umwelt zu tun. Auf der anderen Seite jedoch vermisst der Autofahrer jedoch auch den typischen Klang des Motors, den man von jeher gewohnt ist. Die klanglosen Elektroautos können sich dadurch aber auch für Fußgänger als Gefährlich erweisen. Um Autoliebhabern das ultimative Fahrerlebnis zu ermöglichen, und Passanten vor herankommenden Fahrzeugen zu warnen, entwickeln bereits zahlreiche Autohersteller einen künstlichen Sound. Wer in Zukunft mit seinem Elektro- oder Hybridfahrzeug die Straßen erobert, kann diese zum Klang von italienischen Sportwagen oder amerikanischen Muscle-Cars tun.

Es gibt bereits zahlreiche Apps die diesen Trend aufgreifen, und verschiedene Klänge fürs umweltfreundliche Auto simulieren. Dazu muss man nur über das iPhone eine entsprechende App herunterladen, dieses mit dem Autoradio verbinden und dem einmaligen Klangerlebnis beim Autofahren steht nichts mehr im Wege.

Aber auch zahlreiche Autohersteller, so auch Audi, arbeiten unter Hochdruck an der Integration des sogenannten e-Sounds für ihre Elektrofahrzeuge. Der synthetische Sound soll sich den Fahrzuständen natürlich anpassen und über ein integriertes Soundsystem im Auto widergegeben werden. Für Autohersteller steht fest, dass Elektroautos die Zukunft auf den Straßen sind. Und damit der Fahrer auch auf nichts verzichten muss, nicht einmal den typischen Motorsound eines Chevy Cameros, arbeiten Techniker und Soundingenieure fieberhaft am richtigen Klangerlebnis für die Autos der Zukunft.

Suche

Anzeigen

Über diese Seite

Zusammenfassung

Die Zeiten des Verbrennungsmotors sind vorbei. Automobilhersteller setzen auf die Elektroautos. Diese Entwicklung erfreut vor allem Umweltverbände und Politiker. Explodierende Energiekosten und der Klimawandel sind die entscheidenden Ausschlaggeber für einen Investition in die neue Technologie. Das Interesse an Hybridfahrzeugen oder...

Stichwörter